AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse
Carina Grimm – Freiberufliche Hebamme / Stand: 20. Dezember 2015

§ 1 Kursangebot
Alle ausgeschriebenen Kurse finden zu den angegebenen Terminen und Zeiten statt. Wird die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die kursleitende Hebamme vor, den Kurs bis zum Tag des eigentlichen Kursbeginns abzusagen, soweit keine besondere Vereinbarung mit dem Auftraggeber erfolgt ist.

§ 2 Kursort
Wenn notwendig behält sich die kursleitende Hebamme vor, den Kursort in einem zumutbaren Umkreis des ausgeschriebenen Kursortes zu verlegen.

§ 3 Zahlung der Kursgebühren
(1) Die Zahlung der Kursgebühr für den Partner, 120€, erfolgt vor Kursbeginn per Überweisung. Die Kursgebühr für die Schwangere wird von der kursleitenden Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Dies geht allerdings nur, wenn die Schwangere tatsächlich auch zum Kurs anwesend ist. Sollte dies nicht der Fall sein, gilt die Regelung § 6.  Detaillierte Informationen dazu erhalten die Kursteilnehmer mit der Bestätigungsemail.

§ 4 Anmeldung zu Kursen
Eine Anmeldung zu Kursen kann wie folgt erfolgen:
– über die Internet-Anmeldedatenbank.

Eine Teilnahmemöglichkeit nach einer Anmeldung wird erst mit der Übersendung der Bestätigung der Kursplatzreservierung möglich.

§ 5 Bestätigung der Kursplatzreservierung
Die Bestätigung der Kursplatzreservierung kann wie folgt erfolgen:
– per Email
– per automatisierter Email-Funktion der Internet-Anmeldedatenbank.

§ 6 Rückerstattung von Kursgebühren
(1) Ein Widerruf der Kursanmeldung ist bis 6 Wochen vor Beginn des Kurses ohne Angabe von Gründen unter voller Erstattung der Kursgebühr möglich. Bei Widerruf bis 3 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Kursgebühr zu entrichten. Bei späterem oder ganz ausbleibendem Widerruf ist die volle Kursgebühr auch dann zu entrichten, wenn der Kurs nicht wahrgenommen wird.
(2) Abwesenheit an Kursen ohne vorliegende fristgerechte Abmeldung zieht die Erhebung einer Ausfallgebühr in Höhe der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Kurspreise nach sich.
(3) Die Forderung der Ausfallgebühr richtet sich an die Person, die die Anmeldung für sich oder weitere Dritte Personen durchgeführt hat.

§ 7 Teilnahme an Kursen ohne Anmeldung
(1) Ein Anspruch auf Teilnahme an Kursen ohne Anmeldung besteht nicht.
(2) Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nur möglich, wenn zu Kursbeginn noch freie Kursplätze vorhanden sind. Die Entscheidung darüber liegt bei der kursleitenden Hebamme vor Ort.

§ 8 Haftung für Eigentum von Kursteilnehmern
Die Kursleitende Hebamme übernimmt keine Haftung für mitgebrachte (Wert-) Gegenstände und Garderobe.

§ 9 Beschädigung von Eigentum von Kursteilnehmern
(1) Die Kursleitende Hebamme übernimmt keine Haftung für die Beschädigung von Eigentum von Teilnehmern (z.B. Brillen, Mobiltelefone), wenn dieses während der Übungen beschädigt wird.
(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

§ 10 Beschädigung der Gesundheit
(1) Die Kursleitende Hebamme übernimmt keine Haftung für die Beschädigung der Gesundheit, wenn diese aus Situationen heraus erfolgt, die nicht im konkreten Zusammenhang mit den Übungsanleitungen steht.
(2) Die Haftung ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

§ 11 Reklamation über Dienstleistungen der Kursleitenden Hebamme
Reklamationen bezüglich einer vom Teilnehmer empfundenen Schlechtleistung der kursleitende Hebamme sind schriftlich an Carina Grimm binnen 7 Tage nach Kursende vorzutragen.

§ 12 Gerichtsstand
Gerichtsstand bei Streitigkeiten aller Art ist Frankfurt am Main.